Bewerben Sie sich jetzt zur Motorrad-Fundriding-Tour auf Teneriffa !

10 handverlesene Plätze gehen an 1o interessierte Bewerber/innen (Sozius/a nicht mitgerechnet)!

Die Teilnahme an einer Fundriding-Tour kann man nicht einfach buchen. Wir haben den Weg einer Bewerbung gewählt, da es bei jeder Tour nur wenige Plätze gibt, und wir versuchen, diese so homogen wie möglich zu gestalten. Ein FundriderIn sollte sozial interessiert und motiviert sein, so viele Spendengelder für den Tourzweck zusammenzufahren, wie es geht. Interessenten müssen bereit sein, im Vorfeld der Reise, Sponsoren zu akquirieren, die ein paar Cent für die Kilometer bieten, ein wichtiger Schritt, wenn man helfen möchte. Dabei unterstützen wir Sie mit einer eigenen ganz persönlichen Fahrerseite, einem eigenen Spendenformular, Flyer zur Tour und Informationen zu dem Tourziel, der Waisenkindersammelstelle im Westen der Ukraine. Alles auf Deutsch und Englisch.

Prozedere:

Bewerben Sie sich für die Tour, egal, ob als Fahrer/in oder als Sozius/a.  Füllen Sie die unten stehende Bewerbung aus, heften Sie ein nettes Bild an und los. Wenn nichts Gravierendes dagegen spricht, sind Sie dabei.

  • Fundriding funktioniert wie ein „Sponsored Walk“ in der Schulzeit, nur eben nicht zu Fuß, sondern auf dem Motorrad. Sie müssen Ihre eigenen Km-Sponsoren in Höhe von insgesamt 100 Cent pro gefahrenen Kilometer (ca. 1.000 km) suchen – Ihr erster Schritt als Entwicklungshelfer.

Voraussetzungen von Seiten der TeilnehmerInnen:

  • Motorradführerschein (im Falle des Selbstfahrers/in)
  • Unfallversicherung
  • eigene Schutzkleidung
  • Jeder muss seine eigenen Sponsoren im Gesamtwert von 100 Cent/Km im Vorfeld akquirieren, so wie bei jeder Fundriding-Tour.

Kostenbeteiligung

  • € 1.950,- für den Fahrer
  • € 1.150,- für die Sozius/a
  • € 1.450,- bei Anreise mit dem eigenen Motorrad

darin enthalten:

  • Hilfestellung beim Fundraising der KM-Sponsoren
  • Eigene Fundraising-Seite (Deutsch, Englisch)
  • Eigenes Spendenformular
  • Werbematerial: Flyer, eigene Visitenkarte, T-Shirts
  • Spendenabwicklung
  • Hilfestellung bei Flugbuchung
  • 8 Übernachtungen im Doppelzimmer
  • Flughafen-Transfer bei Hin- und Rückflug
  • Willkommens-BBQ
  • Mietmotorrad à la Honda CB500X, BMW Scrambler 1070, Ducati Multistrada, Ducati Scrambler 1100, Triumph Trident, etc.es wird versucht, Ihr Wunschmotorrad zu besorgen.
  • halbtägiges Sicherheitstraining
  • Vollkaso mit Selbstbeteiligung
  • Betreuung durch zwei ortskundige Guides, damit auf unterschiedliche fahrerische Niveaus/Erwartungen reagiert werden kann.
  • Segelturn (freiwillig)
  • Angeltour (freiwillig)
  • Surfing (freiwillig)
  • Sightseeing (freiwillig)

darin nicht enthalten:

  • Flug
  • Einzelzimmerzuschlag € 300,-
  • Benzin, Schäden durch Stürze
  • Verpflegungskosten

Zusatz Optionen:

Natürlich kann jeder zusätzliche Urlaubszeit anhängen oder vorlagern.

Jetzt bewerben

*“ zeigt erforderliche Felder an

When?*
Name*
Address*

About the person

Akzeptierte Dateitypen: jpg, png, gif, Max. Dateigröße: 1 MB.
MM Schrägstrich TT Schrägstrich JJJJ

Application

Why are you the right person to join the Fundriding Tour?
I would like to participate as:*
Will you acquire sponsors with a total value of at least € 1,- / km?*
Newsletter*