Steckbrief

Roland, Deine tolle Nachricht:  „Wir planen für dieses Jahr wieder eine Fundriding-Tour“ – es war die beste Nachricht seit langem.

Endlich, nach über 2 Jahren Zwangspause, geht´s wieder nach Südostasien. Ich war bei der letzten Tour im Februar 2020 (Laos) dermaßen begeistert, dass ich heute noch überall erzähle, was für eine Traumreise dies gewesen ist. Nebenbei bemerkt, es war einer der schönsten Abenteuerreisen in meinem Leben. Wir haben bei dieser Tour durch Laos so viel Wunderschönes erlebt. Darüber hinaus konnten wir den Menschen vor Ort, denen es nicht so gut geht wie uns, eine kleine Hilfe sein. Vor allem war es beeindruckend zu sehen und hautnah mitzuerleben, wie vor Ort in Laos das Geld den Bedürftigen zugutekommt.

Ich konnte in den letzten 2 Jahren viel über die „Kleine Hilfsaktion“ erfahren und stelle immer wieder fest, wie toll dort alles funktioniert und mit welch hohem Engagement Roland und Nadine diese Organisation am laufen halten.

Ich selbst bin mindestens 1x im Jahr auch abenteuerlich unterwegs. Seit über 30 Jahren unternehme ich mit dem Fahrrad Flusstouren von der Quelle bis zur Mündung oder umgekehrt. Ich buche zu 80% keine Unterkunft im Voraus, ich weiß manchmal halt nie so genau wie weit ich an einem Tag komme (Wind / Regen / Steigungen) bzw. wo ich wirklich eine Übernachtung finde. Aber dies hat auch seinen ganz besonderen Reiz. Einmal ist es ein Hotel, dann eine Pension oder ein Bauernhof. Es zeigt sich immer wieder, dass alles seine eigenen schönen Reize hat. Ich habe mittlerweile so schon über 55 Flüsse befahren. Viele davon gehen auch über unsere Landesgrenzen hinaus.

All dies habe ich auch bei der LAOS-Tour 2020 erleben dürfen, in einer grandiosen Landschaft und immer freundlichen Menschen vor Ort. Wenn gesagt wird „es ist die Tour deines Lebens“, dann kann ich im Nachhinein sagen – dies ist nicht übertrieben.

Ich bin 67 Jahre und seit 8 Jahren nicht mehr berufstätig. Ich freue mich riesig auf die neue Tour 2022 nach Kambodscha.

Liebe Grüße

 

Km-Sponsoren

Km-Sponsor werden

Privat – Darwin Schneider