Tour 12/18 Kambodscha

Tour 12/18 Kambodscha 2018-04-16T11:21:01+00:00

Spendenziel der Tour

Jede Fundriding-Tour hat ein anderes Spendenziel. Die Tour im Dezember 2018 ist unserem ältesten Projekt gewidmet: den Emergency-Projects (der Notfallhilfe)

So haben wir vor 10 Jahren angefangen. Wir haben Menschen geholfen, die in eine lebensbedrohliche Lage geraten sind – unbürokratisch, schnell und effektiv. Vor allem in ländlichen Gebieten mangelt es an sauberem Wasser, Lebensmitteln, medizinischer Versorgung und Arbeitsplätzen. An finanzielle Rücklagen kann hier keiner denken. Tritt dazu ein Notfall ein, wie beispielsweise ein Unfall, Krankheit oder der Verlust der Hüte durch Sturm, sind die Menschen in Kambodscha sich selbst überlassen. Die Leidtragenden sind dann oft die Kinder, die Schwachen und die Kranken. Sie sind völlig hilflos, überfordert und der Situation ausgeliefert.

Hier setzen wir an! Wir helfen mit dem was am dringendsten benötigt wird, ohne langes Meeting, ohne Umwege.

Leider trifft die Klimaveränderung besonders die Entwicklungsländer und hier wieder die Ärmsten der Armen, die Kinder, die Schwachen, die Alten und die Kranken. Vor zwei Jahren gab es erstmals zwei, statt einer Überschwemmung in einem Jahr. Die Menschen sind darauf nicht eingerichtet, war es doch hunderte Jahre anders. Auch die Stürme und die Trockenzeiten haben sich sehr stark verändert.

Um weiterhin sofort und effektiv auf eventuell eintretende Naturkatastrophen und Epidemien reagieren zu können, richten wir mit dieser Tour einen Notfallhilfe-Fond für die Zukunft ein.

Wir freuen uns sehr, dass die Fundrider/-innen und die dazu gehörigen Kilometer-Sponsoren uns dabei helfen !

Jetzt Bewerben!

Teilnehmer